EGON gewinnt den 1. Platz des Zukunftspreis Heimat

Die Trophäe des Zukunftspreis Heimat

Am 31.03.2021 war es endlich soweit: die Preisverleihung des Zukunftspreis Heimat der Volksbank RheinAhrEifel wurde in einem kleinen Rahmen auf der Veranstaltungsebene in der Filiale der Volksbank in Mayen durchgeführt.

Bereits Ende 2019 hatte sich EGON für den Preis beworben.
Das eingereichte Projekt: EGON – die nachhaltige Schülergenossenschaft am Eichendorff Gymnasium mit seinen 4 Geschäftszweigen; den Schulkiosk, Getränkeautomat, die Schulkleidung und die Starterpakete der neuen 5. Klässler.

Aufgrund der Corona Pandemie wurde die Preisverleihung, die eigentlich im Frühjahr 2020 vor 500 Leuten stattfinden sollte, mehrmals verschoben und fand nun mit den TOP 3 Preisträgern in einem kleinen Rahmen statt.

Kiara Link (links) und Sascha Monschauer (rechts) bei der Preisverleihung

Sascha Monschauer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel, moderierte die Veranstaltung und ehrte die Preisträger. Der Vorsitzende der Jury des Zukunftspreis Heimat, Kristian Bosselmann- Cyran wurde live per Video hinzugeschaltet und verfolgte die Veranstaltung digital.
Nach einer kleinen Tour durch die Geschäftsstelle der Volksbank in Mayen durfte Kiara Link, Vorstandsvorsitzende der EGONeSG, als Vertreterin von EGON den Preis entgegennehmen.

Zuvor wurden die Preisträger mit einem Video kurz vorgestellt und mit einem Preisgeld von 2.000 für den 3. Platz und 3.000€ für den 2. Platz geehrt. Der 3. Platz ging an die Django Music Reinhardt eG, der 2. Platz ging an das Schloss Burg Namedy.

Die Preisträger von l.n.r: Heide Prinzessin von Hohenzollern von Schloss Burg Namedy (2. Platz), Kiara Link, Schülergenossensschaft EGON (1. Platz), Sascha Monschauer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel eG und Marlon Reinhardt vom Django Reinhardt Music Friends e.V. (3. Platz)

Dann war es endlich soweit – mit einem kleinen Vorstellungsvideo wurde auch EGON vorgestellt und schließlich als Sieger des Zukunftspreis Heimat gekürt. Mit einem großen Blumenstrauß, einer Urkunde und einer riesigen Trophäe wurde der Preis verleihen.
Das Preisgeld für den 1. Platz wurde mit 15.000€ dotiert.
Demnach war die Freude natürlich groß!

Urkunde des 1. Platzes EGONeSG

Wir bedanken uns bei der Volksbank RheinAhrEifel für den 1. Platz des Zukunftspreis Heimat und den tollen Abend!

Die Schulkleidung und die Eichendorff- Masken sind abholbereit!

Die Schulkleidung und die EG-Masken, die ihr im Dezember bei uns bestellt habt, sind endlich abholbereit.
Weil wir euch die Artikel aktuell nicht in die Klasse bringen können, könnt ihr diese ganz einfach bei uns abholen.

Möglich ist dies aber nur am 02.03.2021, am 03.03.2021 und am 04.03.2021.

Aufgrund strenger Hygienevorschriften müsst ihr euch dafür ein Zeitfenster von jeweils 10 Minuten reservieren.
Hierfür müsst ihr nur auf den Button „Termin reservieren“ klicken.

Bitte beachtet, dass die Abholung ausschließlich zur vereinbarten Zeit möglich ist.
Eine Abholung ohne Termin oder außerhalb der vereinbarten Zeit ist nicht möglich.

Wenn ihr eine Zeitspanne reserviert habt, kommt bitte zur gebuchten Uhrzeit an den Notausgang des Eichendorff-Gymnasiums zur Casinostraße.
Auf der unten angehängten Karte seht ihr, wo sich dieser Ausgang befindet.
Dort ist eine Abholung ohne jegliche Infektionsgefahr möglich.

Mit dem Auto könnt ihr in der Regel in der Casinostraße, direkt gegenüber der Schule, anhalten.

Karte von Google Maps

Du hast die Wahl!

Noch dieses Schuljahr, sofern möglich, wollen wir die neue Eichendorff-Trinkflasche in unser Sortiment aufnehmen.

Diese Flasche trägt das Logo unserer Schule und kann in mehreren Farben Angeboten werden. Allerdings müssen wir uns für eine Farbe entscheiden.
Um Geschmack der EG- Schulgemeinschaft genau treffen zu können, kannst du jetzt für deine Lieblingsfarbe abstimmen.

Um dir die Entscheidung zu vereinfachen, findest du hier eine Übersicht, wie die Flasche in den unterschiedlichen Farben aussieht:

Unter folgendem Link kannst du noch bis zum 24.01.2021 abstimmen. Wir freuen uns über jede einzelne Teilnahme!

https://forms.gle/sUsW3wWRS3fjN6AG7

Ehrenmitgliedschaft mit der Mitgliedsnummer 200

Mit großer Freude können wir verkünden, dass die Position 200 in der Mitgliederliste, die wir lange Zeit freigehalten haben, endlich belegt ist!

Inzwischen hat EGON ca. 230 Mitglieder, doch der 200. Platz in unserer Mitgliederliste wurde lange freigehalten, für eine Ehrenmitgliedschaft. Nach vielen Bemühungen und dank der Unterstützung der Volksbank RheinAhrEifel eG ist es jetzt so weit.

Stolz haben wir die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, als 200. Mitglied zugelassen.

Nicht nur, weil sie Ministerpräsidentin unseres Landes ist, sondern auch wegen ihrem Einsatz für Genossenschaften und nachhaltigem Handel, hat uns ihr Beitritt sehr erfreut.

In einem Brief teilte sie mit, wie „beeindruckt von den interessanten und vorbildlichen Aktivitäten von EGON“ sie ist.

Ihre herzlichen Grüße richten sich an alle Mitglieder der Genossenschaft und natürlich auch der Schulgemeinschaft.

Brief-von-Malu-Dreyer

Schulkleidung- online Bestellung

Aufgrund der neuen Corona Maßnahmen bezüglich der Schulschließung ab Mittwoch gibt es hier wichtige Infos:

Die Schulkleidung ist ab sofort auch online bis zum 17.12.2020 bestellbar. Das Bestellformular könnt Ihr uns an die EGON- Emailadresse: egon@eichendorff-koblenz.de zusenden .
Den dazu fälligen Betrag bitten wir Euch spätestens bis zum 18.12.2020 zu überweisen.
Unsere Bankverbindung:

Volksbank Koblenz RheinAhrEifel
IBAN DE06 5709 0000 1388 1580  00
BIC GENODE51KOB

Wir wünschen Euch schöne Ferien! Bleibt gesund!

Corona-Update

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen an unserer Schule, aber auch insgesamt, müssen wir leider ab Montag, dem 14.12.2020, unseren Betrieb stark einschränken.

Dazu zählt, dass der Kiosk ausschließlich in der zweiten Pause in den ersten 10 Minuten geöffnet ist um den MSS-Kursen zu ermöglichen, alles für die anstehenden Klausuren einzukaufen.

Sollte dadurch die Abgabe von Schulkleidungsbestellungen oder Maskenbestellungen nicht möglich sein, können diese gerne per E-Mail (egon@eichendorff-koblenz.de) getätigt werden. In der Bestellbestätigung folgt dann die Aufforderung, den entsprechenden Betrag zu überweisen.

Um das möglich zu machen, wird die Bestellfrist für die Masken auf den 15.12.2020 verlängert.

Die Abgabefrist für die Schulkleidung bleibt am 17.12.2020.

Der Getränkeautomat und alle weiteren Geschäftszweige laufen wie gewohnt weiter.

Durch diverse Quarantäneverordnungen am Eichendorff-Gymnasium sind wir für Rückfragen leider nur noch schwer persönlich zu erreichen. Per E-Mail stehen wir aber auch dafür jederzeit zur Verfügung.

Diese Einschränkungen gelten vorerst bis zu den Weihnachtsferien.

Wir bitten um euer Verständnis dafür, wüschen euch frohe Weihnachten, wenn auch unter anderen Umständen, und bleibt gesund.

Euer EGON-Team

Masken für Ruanda

Gemeinsam mit der Eichendorff-UNESCO und der SV haben wir eine Spendenaktion für Ruanda in Form von einer Maskenspende gestartet.

Nachdem wir gemeinsam ca. 6500€ für eine Hygienestation an unsere Partnerschule gespendet haben, ohne diese die Schulen in Ruanda nicht hätten öffnen dürfen, wollen wir nun zu einem Unterricht unter ausreichendem Infektionsschutz beitragen!

Dazu brauchen wir eure Unterstützung!

Bis zum 14.12.2020 könnt ihr am EGON-Kiosk gekaufte oder selbst genähte Mehrwegmasken spenden. Diese werden zwischen Weihnachten und Neujahr an unsere Partnerschule versendet.

Natürlich dürfen die Mund-Nasen-Bedeckungen nicht benutzt oder beschädigt sein.

Wir würden uns über eure Teilnahme sehr freuen!

Spendenübergabe an unsere Partnerschule „Rudolfo Ruiz“ in Esteli Nicaragua

Spendenübergabe

Am Montag, den 26.10.2020 trafen sich Vorstand und Aufsichtsrat mit Frau Kreiz, der Leiterin des Nicaragua-Projekts am Eichendorff-Gymnasium zur Spendenübergabe an unsere Partnerschule in Esteli. Dieses Jahr konnten wir einen Scheck in Höhe von 500€ übergeben.

Frau Kreiz berichtet uns, inwiefern auch die Schulen in Nicaragua von der Corona-Pandemie betroffen sind. Schulen dürfen dort nur öffnen, wenn sie die Hygiene Regeln einhalten. Allerdings ist es leider häufig der Fall, dass sich die Schulen nicht alle Maßnahmen leisten können. Somit sind die Lehrer der Schulen gezwungen, zum Beispiel private Seife mitzubringen, um so den Schulalltag aufrecht zu erhalten.

Wir freuen uns besonders, mit unserer Spende unsere Partnerschule „Rudolfo Ruiz“ auch in diesen Zeiten zu unterstützen.

Spendenübergabe an die Kinder- und Jugendhilfe Arenberg

Spendenübergabe

Am 07.10.2020 fand die Spendenübergabe an die Kinder- und Jugendhilfe in Arenberg statt. Zusammen mit der Leiterin der Öffentlichkeitsabteilung Frau Seinsche trafen sich Vorstand und Aufsichtsrat in den Räumlichkeiten des EG. Die Spende in Höhe von 500€ wurde somit offiziell übergeben.

Die Corona- Situation der letzten Monate war für die Kinder- und Jugendhilfe besonders schwer.  

Wohngruppen die sonst regelmäßig Zeit mit ihren Betreuern verbringen konnten waren plötzlich auf sich alleine gestellt, Kontakt zwischen den Familien und der Kinder- und Jugendhilfe war auf einmal deutlich komplizierter und auch sonst übliche Treffen konnten gar nicht oder nur unter besonderen Umständen stattfinden.

Auf Grund dessen freuten wir uns dieses Jahr besonders erneut spenden zu können. 

Investiert wird die Spende in einen Freizeit- und Mountainbike Parkour. Gerade in Anbetracht der Situation freuen wir uns ungemein einen Teil dazu beitragen zu können.